Prof. Dr. Michael Böcher

Lehrstuhlinhaber/-in

Prof. Dr. Michael Böcher

Fakultät für Humanwissenschaften (FHW)
Bereich Politikwissenschaften (PW)
Zschokkestr. 32, 39104 Magdeburg, G40-310
Vita
Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 1.11.2016

Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung am Institut für Gesellschaftswissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2015-2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Politikwissenschaft, Lehrgebiet Policy-Analyse und Umweltpolitik, FernUniversität in Hagen

2008-2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Arbeitsgruppenleiter, Abtlg. Forst- und Naturschutzpolitik, Georg-August-Universität Göttingen

Mai 2008

Promotion, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, Georg-August-Universität, Göttingen

2001-2007

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abtlg. Forst- und Naturschutzpolitik, Georg-August-Universität Göttingen

1999-2001

Selbstständige Tätigkeit als Consultant und Politikberater

1997

Studienabschluss als Diplom-Politologe, Philipps-Universität Marburg

1991-1997

Studium Politikwissenschaft, Nebenfächer Volkswirtschaftslehre und Medienwissenschaft, Philipps-Universität Marburg



Gremientätigkeiten und Funktionen

Seit 2023

2021

Seit 2020

Seit 2019

2018-2021
 
Seit 2015

Mitglied des wissenschaftlichen Klimaschutzbeirats des Landes Sachsen-Anhalt

Gutachter des Austrian Panel on Climate Change Special Report "Strukturen für ein klimafreundliches Leben"

Mitglied im Bioökonomierat III der Bundesregierung

Stellv. Vorsitzender des Prüfungsaussschusses der FHW

Sprecher des Instituts für Gesellschaftswissenschaften

Invited Evaluator im österreichischen Klimaforschungsprogramm ACRP - Austrian Climate Research Program

Seit 2015

Mitglied des Editorial Board "Forest Policy & Economics" (Elsevier)

2015-2018

Mitglied der AG "Regionalentwicklung in Großschutzgebieten", Akademie für Raumforschung und Landesplanung Hannover (ARL)

2011-2019

Koordinator der International Union of Forest Research Organizations (IUFRO) Division 9.05.07 - "Science-Policy Interactions"

Seit 2011

Mitglied des Editorial Board "Annals of Forest Research" (ISI-listed)

2008-2013

Mitglied der AG "Wettbewerb von Regionen", Akademie für Raumforschung und Landesplanung Hannover (ARL)

2009-2012

Mitglied des Beirats der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW), Sprecher wissenschaftlicher Nachwuchs

2009-2012

Mitglied des Editorial Board "Politische Vierteljahresschrift (PVS)"

Seit 2007

Mitglied des "Standing Committee on Environmental Politics", European Consortium of Political Research (ECPR)

2006-2010

Sprecher des "Forums Junge Staats- und Verwaltungswissenschaft" (FoJuS), Deutsche Vereinigung für politische Wissenschaft (DVPW)

Profil
  • Politikwissenschaftliche Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung
  • Politikfeldanalysen Umwelt-, Naturschutz- und Klimapolitik
  • Regional Governance im ländlichen Raum
  • Wissenschaftliche Politikberatung
  • Wissenstransfer in den Umweltwissenschaften
  • Theorien und Methoden der Policy-Analyse
  • Transdisziplinarität
Publikationen

2023

Buchbeitrag

Emergence and development of the environmental policy field

Böcher, Michael

In: The Routledge handbook of environmental policy - London : Routledge, Taylor & Francis Group ; Jörgens, Helge . - 2023, S. 15-27

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Nature conservation versus climate protection - a basic conflict of goals regarding the acceptance of climate protection measures?

Blöbaum, Anke; Engel, Lukas; Beer, Katrin; Böcher, Michael; Matthies, Ellen

In: Frontiers in psychology - Lausanne : Frontiers Research Foundation, Bd. 14 (2023), Artikel 1114677, insges. 18 S.

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Optimal design of a sector-coupled renewable methanol production amid political goals and expected conflicts - costs vs. land use

Svitnič, Tibor; Beer, Katrin; Sundmacher, Kai; Böcher, Michael

In: Sustainable production and consumption - Amsterdam [u.a.] : Elsevier . - 2023, insges. 44 S.

Dissertation

Eigendynamiken der Bioenergiepolitik in Deutschland - eine Politikfeldanalyse vor dem Hintergrund von Bioökonomie, Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft

Beer, Katrin; Böcher, Michael

In: Magdeburg, Dissertation Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Humanwissenschaften 2023, 1 Online-Ressource (XVI, 363 Seiten, 7.02 MB) [Volltext: PDF; Literaturverzeichnis: Seite 305-333]

2022

Buchbeitrag

Wissenschaftliche Politikberatung in der Corona-Krise

Böcher, Michael; Krott, Max

In: Politik zwischen Macht und Ohnmacht , 1st ed. 2022. - Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden ; Lange, Hans-Jürgen, S. 305-338

Buchbeitrag

Berufliche und Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung als Veränderungsbausteine einer internationalen Green Economy

Hilf, Juliana; Böcher, Michael

In: Handbuch Nachhaltigkeit in der Berufsbildung - Frankfurt/M. : Wochenschau Verlag . - 2022, S. 297-307

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Nachhaltige ländliche Regionalentwicklung durch Klimaschutz und Wertschöpfung

Zeigermann, Ulrike; Böcher, Michael; Weitz, Lia

In: Ökologisches Wirtschaften - München : oekom, Bd. 37 (2022), Heft 2, S. 41-45

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Pandémie de Covid-19 - quelles implications pour le climat et pour la politique climatique locale?

Zeigermann, Ulrike; Böcher, Michael

In: Allemagne d'aujourd'hui - Villeneuve d'Ascq : Presses Universitaires du Septentrion, Bd. 239 (2022), Heft 1, S. 224-235

Begutachteter Zeitschriftenartikel

What drives local communities to engage in climate change mitigation activities? - examining the rural-urban divide

Zeigermann, Ulrike; Kammerer, Marlene; Böcher, Michael

In: Review of policy research - Oxford : Wiley-Blackwell . - 2022, insges. 26 S.

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Integration als Schlüssel wissenschaftlicher Politikberatung - Balanceakt zwischen Wissenschaft und Politik

Böcher, Michael

In: IM + io - Saarbrücken : AWS-Institut für digitale Produkte und Prozesse gGmbH ; Scheer, August-Wilhelm *1941-* . - 2022, Heft 4, S. 40-43

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Climate policy expertise in times of populism - knowledge strategies of the AfD regarding Germanys climate package

Böcher, Michael; Zeigermann, Ulrike; Berker, Lars Erik; Djabra, Djamila

In: Environmental politics - London : Cass . - 2022

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Aviation policy instrument choice in Europe: high flying and crash landing? - understanding policy evolutions in the Netherlands and Germany

Berker, Lars E.; Böcher, Michael

In: Journal of public policy - Cambridge [u.a.] : Cambridge Univ. Press . - 2022, insges. 21 S.

Herausgeberschaft

Nachhaltige Bioökonomie? - Berichte aus Forschung und Lehre im Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Beer, Katrin; Böcher, Michael; Zeigermann, Ulrike

In: Magdeburg: Universitätsbibliothek (UB) Magdeburg, 2022, 1 Online-Ressource (216 Seiten, 8,99 MB) - (PoWiNE working paper; Band 2), ISBN: 978-3-948749-14-9

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Klimaschutz für Regionalentwicklung im ländlichen Raum - das Projekt LANDKREISGEMEINDE

Böcher, Michael; Zeigermann, Ulrike; Weitz, Lia

In: Der Landkreis - Stuttgart : Kohlhammer, Bd. 92 (2022), Heft 6, S. 275-277

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Expertise allein reicht nicht - wissenschaftliche Umweltpolitikberatung im 21. Jahrhundert

Böcher, Michael

In: Politische Ökologie - München : Ökom-Verl., Bd. 40 (2022), Heft 168, S. 39-44

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Nachhaltigkeit als Politikfeld in Deutschland

Böcher, Michael

In: Bürger & Staat - Stuttgart : lpb, Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg . - 2022, Heft 4, S. 169-177

2021

Buchbeitrag

Umweltpolitik in Sachsen-Anhalt

Berker, Lars E.; Slavici, Melanie; Böcher, Michael

In: Sachsen-Anhalt , 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, Sonderauflage für die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt - Halle (Saale) : Mitteldeutscher Verlag ; Stöcker, Roger *1984-* . - 2021, S. 227-245

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Patterns of European bioeconomy policy. Insights from a cross-case study of three policy areas

Vogelpohl, Thomas; Beer, Katrin; Ewert, Benjamin; Perbandt, Daniela; Töller, Annette Elisabeth; Böcher, Michael

In: Environmental politics - London : Cass . - 2021

Begutachteter Zeitschriftenartikel

The lesson learned from COVID-19 and the climate crisis is not to let experts decide on policies - a response to Robert C. Schmidt

Toeller, Annette Elisabeth; Blum, Sonja; Boecher, Michael; Loer, Kathrin

In: Journal of environmental studies and sciences - New York : Springer . - 2021, insges. 7 S.

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Wissenschaftsbasierte Politikberatung in der Corona-Krise - die Ressortforschung des Robert-Koch-Instituts zwischen wissenschaftlichem Standard und politischem Handlungsdruck

Böcher, Michael; Krott, Max; Zeigermann, Ulrike

In: Der moderne Staat - Leverkusen : Budrich, Bd. 14 (2021), Heft 2, insges. 22 S.

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Is bioeconomy policy a policy field? - a conceptual framework and findings on the European Union and Germany

Töller, Annette Elisabeth; Vogelpohl, Thomas; Beer, Katrin; Böcher, Michael

In: Journal of environmental policy and planning - London [u.a.] : Taylor & Francis . - 2021

Lehrbuch

Zielkonflikte der Bioökonomie - biobasiertes Wirtschaften im Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie

Perbandt, Daniela; Vogelpohl, Thomas; Beer, Katrin; Töller, Annette Elisabeth; Böcher, Michael

In: Wiesbaden: Springer, 2021, 1 Online-Ressource (XI, 105 Seiten) - (Energie in Naturwissenschaft, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft; Springer eBook Collection), ISBN: 978-3-658-35093-2

Wissenschaftliche Monographie

Naturschutzpolitischer Aufbruch jetzt: für ein Jahrzehnt des naturschutzbasierten Klimaschutzes und der Biodiversitätspolitik - Orientierungspapier Biodiversität für die Koalitionsverhandlungen Oktober 2021

Böcher, Michael; Boetius, Antje; Borchardt, Dietrich; Grethe, Harald; Gutow, Lars; Haase, Dagmar; Hain, Stefan; Ibisch, Pierre L.; Jacob, Klaus; Joosten, Hans; Niebert, Kai; Pörtner, Hans-Otto; Settele, Josef; Zinngrebe, Yves

In: Bonn: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), 2021, 1 Online-Ressource (xviii, 33 Seiten)

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

COVID-19 und die internationale Bewältigung multipler Krisen

Böcher, Michael; Zeigermann, Ulrike

In: Vereinte Nationen - Berlin : BWV, Berliner Wiss.-Verl. . - 2021, Heft 3, S. 124-129

2020

Abstract

Coordinating climate change mitigation policies in rural Germany - a comparative policy network analysis of 32 districts in two Laender

Zeigermann, Ulrike; Kammerer, Marlene; Böcher, Michael

In: Konferenz: ECPR General Conference 2020, ResearchGATE - Cambridge, Mass. : ResearchGATE Corp. . - 2020, insges. 17 S.

Buchbeitrag

Politikwissenschaftliche Nachhaltigkeitslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Böcher, Michael

In: Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der universitären Lehre , 1. Auflage - Magdeburg : Universitätsbibliothek ; Körner, Franziska . - 2020, S. 88-99

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Research trends - bioeconomy politics and governance

Böcher, Michael; Töller, Annette Elisabeth; Perbandt, Daniela; Beer, Katrin; Vogelpohl, Thomas

In: Forest policy and economics - Amsterdam [u.a.] : Elsevier - Volume 118 (2020), article 102219

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Advanced approaches for a better understanding of scientific knowledge transfer in forest and forest-related policy

Böcher, Michael

In: Forest policy and economics - Amsterdam [u.a.] : Elsevier - Volume 114(2020), article 102165

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Multiple traps of scientific knowledge transfer - comparative case studies based on the RIU model from Vietnam, Germany, Indonesia, Japan, and Sweden

Do, Thi Huong; Krott, Max; Böcher, Michael

In: Forest policy and economics - Amsterdam [u.a.] : Elsevier . - 2020

Herausgeberschaft

Advanced approaches for a better understanding of scientific knowledge transfer in forest and forest-related policy

Böcher, Michael

In: Forest policy and economics. - Amsterdam [u.a.] : Elsevier; zdb/2018029-9, 2020 - (Forest policy and economics; Volume 114)

2019

Buchbeitrag

Umweltpolitik in Sachsen-Anhalt

Berker, Lars E.; Slavici, Melanie; Böcher, Michael

In: Sachsen-Anhalt - eine politische Landeskunde : Politik, Land, Leute - Halle (Saale) : Mitteldeutscher Verlag ; Stöcker, Roger *1984-* . - 2019, S. 221-237

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Can landscape planning solve scale mismatches in environmental governance? A case study from Vietnam

Do, Thi Huong; Juerges, Nataly; Krott, Max; Böcher, Michael

In: Environment and planning. E, Nature and space - Thousand Oaks, Calif. : Sage . - 2019

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Challenges for bridging the gap between knowledge and governance in sustainability policy - the case of OECD Focal Points for Policy Coherence for Development

Zeigermann, Ulrike; Böcher, Michael

In: Forest policy and economics - Amsterdam [u.a.] : Elsevier . - 2019

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Politikberatung notwendig, aber auch erfolgreich? - Modelle und Kontroversen wissenschaftlicher Politikberatung

Böcher, Michael

In: Weiterbildung - Köln : Luchterhand . - 2019, Heft 3, S. 28-31

2018

Abstract

Scientific knowledge transfer for sustainability in a new age of politics

Böcher, Michael

In: Humboldt-Kolleg 2018 "Sustainable development and climate change: connecting research, education, policy and practice": Belgrade, September 19-22, 2018 : book of abstracts (with kolleg agenda) - Belgrade: Humbolt-Club Serbia, S. 76[Humboldt-Kolleg 2018 "Sustainable development and climate change: connecting research, education, policy and practice", Belgrade, September 19-22, 2018]

Buchbeitrag

Regional Governance und Großschutzgebiete

Böcher, Michael

In: Wohin des Weges?: Regionalentwicklung in Großschutzgebieten - Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Leibniz-Forum für Raumwissenschaften, ISBN: 978-3-88838-412-7, Hannover// Akademie für Raumforschung und Landesplanung, S. 56-71, 2018[Literaturverzeichnis: Seite 69-71]

Buchbeitrag

Governing shale gas in Germany

Töller, Annette Elisabeth; Böcher, Michael

In: Governing shale gas: development, citizen participation and decision making in the US, Canada, Australia and Europe - Abingdon, Oxon: Routledge, ISBN: 978-1-138-63930-0, London// Routledge, S. 65-81, 2018

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Nomination and inscription of the Ancient Beech Forests of Germany as natural World Heritage - multi-level governance between science and politics

Heim, Janina; Krott, Max; Böcher, Michael

In: International environmental agreements: politics, law and economics - Dordrecht [u.a.]: Springer Science + Business Media B.V, Dordrecht [u.a.]// Springer Science + Business Media B.V, insges. 19 S., 2018[Online first]

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Red lists in conservation science-policy interfaces - a case study from Vietnam

Do, Thi Huong; Krott, Max; Juerges, Nataly; Böcher, Michael

In: Biological conservation - Amsterdam [u.a.]: Elsevier Science, Amsterdam [u.a.]// Elsevier Science, Bd. 226.2018, S. 101-110

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Soziale Kälte bei der Wärmewende? - eine Untersuchung sozialer Nebenwirkungen politischer Steuerung im Wohnsektor

Slavici, Melanie; Böcher, Michael

In: Soziologie und Nachhaltigkeit - Münster: WWU Münster, Institut für Soziologie . - 2018, 3, S. 53-79

2017

Buchbeitrag

Transfer wissenschatlicher Erkenntnisse durch DokIn'Holz - das Begleitforschungsprojekt

Böcher, Michael; Krott, Max

In: DokIn'Holz: Doktoratsinitiative Holz - Mehrwertstoffe mit Zukunft - Wien, Österreich: Universität für Bodenkultur Wien, S. 51-54, 2017

Buchbeitrag

Wirtschaftsverbände in der Umweltpolitik

Töller, Annette Elisabeth; Böcher, Michael

In: Handbuch Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Deutschland , 2. Aufl. 2017 - Wiesbaden : Springer VS ; Wessels, Bernhard, S. 531-563

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Toward successful implementation of conservation research - a case study from Vietnam

Do Thi, Huong; Krott, Max; Böcher, Michael; Juerges, Nataly

In: Ambio: a journal of the human environment - [Dordrecht]: Springer Netherlands, insges. 14 S., 2017

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Endangered mangroves in Segara Anakan, Indonesia - effective and failed problem-solving policy advice

Dharmawan, Budi; Böcher, Michael; Krott, Max

In: Environmental management: an international journal for decision makers, scientists, and environmental auditors - New York, NY: Springer, insges. 13 S., 2017

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Failure of science-based win-win solution in fishery management - learnings from Segara Anakan Waters, Central Java, Indonesia

Dharmawanm, Budi; Böcher, Michael; Krott, Max

In: Ocean & coastal management - Amsterdam [u.a.]: Elsevier Science, Bd. 141.2017, S. 82-89

Begutachteter Zeitschriftenartikel

The success of scientific support for biodiversity conservation policy - the case of Ngoc Son Ngo Luong nature reserve in Vietnam

Do Thi, Huong; Krott, Max; Böcher, Michael

In: Journal for nature conservation - München: Elsevier, Bd. 38.2017, S. 3-10

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Evaluation der Ressortforschung durch den Wissenschaftsrat am Beispiel des Bundesamtes für Naturschutz (BfN)

Heim, Janina; Petersen, Barbara; Doerpinghaus, Annette; Böcher, Michael; Krott, Max; Jessel, Beate; Jakobs, Jürgen

In: Forschung, Politik - Strategie - Management: Fo - Bielefeld: UVW, Univ.-Verl. Webler, Bd. 10.2017, 2, S. 58-65

2016

Begutachteter Zeitschriftenartikel

How does science-based policy advice matter in policy making? - the RIU model as a framework for analyzing and explaining processes of scientific knowledge transfer

Böcher, Michael

In: Forest policy and economics: a companion journal to Forest ecology and management - Amsterdam [u.a.]: Elsevier, Amsterdam [u.a.]// Elsevier, Bd. 68.2016, S. 65-72

Begutachteter Zeitschriftenartikel

CITES and Science - using the RIU model to analyze institutionalized scientific policy advice in Germany for the case of ivory trade

Heim, Janina; Böcher, Michael

In: Journal of international wildlife law & policy - London [u.a.]: Taylor and Francis, London [u.a.]// Taylor and Francis, Bd. 19.2016, 2, S. 159-175

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Alles im Fluss? - bundesweiter Auenschutz in Deutschland aus der Sicht des RIU Modells wissenschaftsbasierter Politikberatung

Heim, Janina; Böcher, Michael; Krott, Max

In: Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht: ZfU : Beiträge zur rechts-, wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Umweltforschung - Frankfurt, M: dfv-Mediengruppe, Frankfurt, M// dfv-Mediengruppe, Bd. 39.2016, 4, S. 348-377

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Regional policy competition as an instrument for initiating governance innovations for forest nature conservation and restoration - the German idee.natur case

Böcher, Michael

In: World development perspectives - Amsterdam: Elsevier, Amsterdam// Elsevier, Bd. 3.2016, S. 25-27

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Science-policy interaction - the case of the forest and forestry revitalisation plan in Japan

Nagasaka, Kenji; Böcher, Michael; Krott, Max

In: Land use policy: the international journal covering all aspects of land use - Amsterdam [u.a.]: Elsevier Science, Amsterdam [u.a.]// Elsevier Science, Bd. 58.2016, S. 145-151

Begutachteter Zeitschriftenartikel

The failure of the mangrove conservation plan in Indonesia - weak research and an ignorance of grassroots politics

Dharmawan, Budi; Böcher, Michael; Krott, Max

In: Ocean & coastal management - Amsterdam [u.a.]: Elsevier Science, Amsterdam [u.a.]// Elsevier Science, Bd. 130.2016, S. 250-259

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Are forest researchers only scientists? - case studies on the roles of researchers in Japanese and Swedish forest policy processes

Nagasaka, Kenji; Böcher, Michael; Krott, Max

In: Forest policy and economics: a companion journal to Forest ecology and management - Amsterdam [u.a.]: Elsevier, Amsterdam [u.a.]// Elsevier, Bd. 70.2016, S. 147-154

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Forest Policy Analysis - advancing the analytical approach

Kleinschmit, Daniela; Böcher, Michael; Giessen, Lukas

In: Forest policy and economics: a companion journal to Forest ecology and management - Amsterdam [u.a.]: Elsevier, Amsterdam [u.a.]// Elsevier, Bd. 68.2016, S. 1-6

Publikationen vor 2016

Monographien

  • Böcher, Michael/Krott, Max (2016): Science Makes the World Go Round. Successful Scientific Knowledge Transfer for the Environment. Cham, Heidelberg, New York Dordrecht, London, Springer.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2014): Mit Wissen bewegen! Erfolgsfaktoren für Wissenstransfer in den Umweltwissenschaften. München: Oekom.
  • Böcher, Michael/Töller, Annette Elizabeth (2012): Umweltpolitik in Deutschland. Eine politikfeldanalytische Einführung, Reihe Grundwissen Politik 50. Wiesbaden: Springer VS.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2011): Regionenwettbewerb als Instrument zur Akquisition neuer Naturschutzgroßprojektgebiete – Ergebnisse der Evaluation idee.natur –. Bonn: Bundesamt für Naturschutz.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2010): Umsetzung des Konzepts einer modernen Ressortforschung im Geschäftsbereich des BMU. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt.
  • Böcher, Michael/Giessen, Lukas (2008): Integrated Rural Development Policy in Germany and its Potentials for new Modes of Forest Governance (InFER Research Report 5/2008). Wien: BOKU.
  • Elbe, Sebastian/Kroes, Günter/Benz, Arthur/Lukesch, Robert/Weiß, Katrin/Böcher, Michael/Krott, Max/Meincke, Anna/Middelmann, Ute/Payer, Harald/Rabenau, Jutta/Tränkner, Sebastian (2006): Begleitforschung des Pilotprojektes Regionen Aktiv – Land gestaltet Zukunft 2004 bis 2006. Göttingen: Universitätsverlag.
  • Böcher, Michael (1998): Konzepte für eine ökologische Steuerreform. Diskussionsprozess und umweltpolitische Interessenstrukturen. Hamburg: diplomica.

Herausgeberschaft

  • Kleinschmit, Daniela/Böcher, Michael/Giessen, Lukas/(Eds.) (2016): Forest Policy Analysis: Advancing the analytical approach. Special Issue Forest Policy and Economics, Vol. 68 (July).
  • Böcher, Michael/Nordbeck, Ralf (Eds.) (2014): Vielfalt in der Klimapolitik: (Neue) Ansätze zur Integration und Koordination von Akteuren, Ebenen und Sektoren. der moderne Staat (dms) 2/2014 (Gastherausgeberschaft des Schwerpunktes).
  • Böcher, Michael/Töller, Annette Elizabeth (Eds.) (2013): Voluntary Approaches to Environmental Policy. German Policy Studies 2/2012 (Guest-Editorship).
  • Böcher, Michael/Giessen, Lukas/Kleinschmit, Daniela (Eds.) (2009): Discourse and Expertise in Forest and Environmental Governance (Special Issue Forest Policy & Economics 11, 5-6).
  • Böcher, Michael/Kleinschmit, Daniela/Giessen, Lukas (Eds.) (2008): Environmental and Forest Governance – the role of discourses and expertise. Göttingen: Universitätsverlag.
  • Böcher, Michael/Krott, Max/Tränkner, Sebastian (Eds.) (2008): Regional Governance und integrierte ländliche Entwicklung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Beiträge in Zeitschriften mit peer review

  • Heim, Janina/Böcher, Michael/Krott, Max (2016): Alles im Fluss? Bundesweiter Auenschutz in Deutschland aus der Sicht des RIU Modells wissenschaftsbasierter Politikberatung, in: Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht (ZfU) 4/2016, im Erscheinen.
  • Böcher, Michael (2016): Regional policy competition as an instrument for initiating governance innovations for forest nature conservation and restoration: The German “idee. natur” case, in: World Development Perspectives 3, 25-27.
  • Töller, Annette Elisabeth und Böcher, Michael (2016): Varianten der Fracking-Regulierung in Deutschland und ihre Erklärung. Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht (ZfU) 3/2016, 208-234.
  • Budi, Dharmawan/Böcher, Michael/Krott, Max (2016): The failure of the mangrove conservation plan in Indonesia: weak research and an ignorance of grassroots politics, Ocean and Coastal Management, Volume 130, October 2016, 250–259.
  • Nagasaka, Kenji/Böcher, Michael/Krott, Max (2016): Science-policy interaction: The case of the forest and forestry revitalisation plan in Japan, in: Land Use Policy, Volume 58, December 2016, 145–151.
  • Nagasaka, Kenji/Böcher, Michael/Krott, Max (2016): Are Forest Researchers Only Scientists? Case Studies on the Roles of Researchers in Japanese and Swedish Forest Policy Processes, Forest Policy and Economics, Volume 70, September 2016, 147–154.
  • Kleinschmit, Daniela/Böcher, Michael/Giessen, Lukas (2016): Analytical forest policy analysis: Advancing the empirical-analytical approach to forest policy analysis 68, 1-6.
  • Böcher, Michael (2016): How does science-based policy advice matter in policy making? The RIU model as a framework for analyzing and explaining processes of scientific knowledge transfer, Forest Policy and Economics 68, 65-72.
  • Heim, Janina/Böcher, Michael (2016): CITES and Science: Using the RIU-model to analyze institutionalized scientific policy advice in Germany for the case of ivory trade, in: Journal of International Wildlife Law & Policy 19 (29), 159-175.
  • Böcher, Michael/Nordbeck, Ralf (2014): Klimawandel als Mehrebenen-Governance-Herausforderung, in: dms - der moderne Staat 2/2014, 253-268.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2014): The RIU Model as an Analytical Framework for Scientific Knowledge Transfer – the Case of the "Decision Support System for Sustainable Forest Management within Climate Change", in: Biodiversity and Conservation 23: 3641-3656.
  • Böcher, Michael/Töller, Annette E. (2013): What is the Role of Voluntary Approaches in German Environmental Policy? In: German Policy Studies 9: 1-20.
  • Stevanov, Mirjana/Böcher, Michael/Krott, Max/Krajter, Silvija/Vuletic, Dijana/Orlovic, Sasa (2013): The Research, Integration and Utilization (RIU) model as analytical framework for the professionalization of departmental research organizations: case studies of publicly funded forest research institutes in Serbia and Croatia. In: Forest Policy and Economics, 20-28.
  • Böcher, Michael (2013): Regional Governance und Waldnaturschutzpolitik durch Wettbewerb – das Beispiel idee.natur. In: Allgemeine Forst- und Jagdzeitung AFJZ 184, S. 57-68.
  • Böcher, Michael (2012): A theoretical framework for explaining the choice of instruments in environmental policy. In: Forest Policy and Economics 16, S. 14-22.
  • Böcher, Michael (2012): Wissenschaftsbasierte Politikberatung auf Abruf – Zur Rolle der Ressortforschungseinrichtungen für Ministerien am Beispiel des BMU. In: der moderne Staat 5, S. 459-480.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2012): Nachhaltigkeitsforschung in Österreich. In: GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 21, S. 155-157.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2012): Professionelle Integration als zentraler Baustein zur Qualitätssicherung von Politikberatung. In: Zeitschrift für Politikberatung S. 13-22.
  • Böcher, Michael/Töller, Annette Elizabeth (2012): Eigendynamik und Zufall als Triebkräfte der Umweltpolitik? Ein Ansatz zum Erklären umweltpolitischer Ergebnisse. In: Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht S. 450-479.
  • Stevanov, Mirjana/Böcher, Michael/Krott, Max/Orlovic, Sasa/Vuletic, Dijana/Krajter, Silvija (2011): Analytical Model of Departmental Research as Science-Based Advising of Actors in Political Process. In: Sumarski list (Scientific-technical and professional journal of Croatia Forestry Society) 9-10, S. 449-466.
  • Giessen, Lukas/Böcher, Michael (2009): Rural Governance, forestry, and the promotion of local knowledge: The case of the German rural development program ‘Active Regions’. In: Small Scale Forestry 8, S. 211-230.
  • Giessen, Lukas/Kleinschmit, Daniela/Böcher, Michael (2009): Between power and legitimacy — Discourse and expertise in forest and environmental governance. In: Forest Policy and Economics 11, S. 452-453.
  • Kleinschmit, Daniela/Böcher, Michael/Giessen, Lukas (2009): Discourse and expertise in forest and environmental governance — an overview. In: Forest Policy and Economics 11, S. 309-312.
  • Böcher, Michael (2008): Regional Governance and rural development in Germany – the implementation of LEADER+. In: Sociologia Ruralis 48, S. 372-388.
  • Jansen, M.; Döring, C.; Ahrends, B.; Bolte, A.; Czajkowski, T.; Panferov, O.; Albert, M.; Spellmann, H.; Nagel, J.; Lemme, H.; Habermann, M.; Staupendahl, K.; Möhring, B.; Böcher, M.; Storch, S.; Krott, M.; Nuske, R.; Thiele, J.C.; Nieschulze, J.; Saborowski, J.; Beese, F. (2008): Anpassungsstrategien für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung unter sich wandelnden Klimabedingungen – Entwicklung eines Entscheidungsunterstützungssystems "Wald und Klimawandel" (DSS-WuK). In: Forstarchiv 79, S. 131-142.
  • Böcher, Michael (2007): Instrumentenwandel in der Umweltpolitik im Spannungsfeld zwischen Politiklernen und politischen Interessenkonflikten – das Beispiel ökologische Steuer in Deutschland. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP) 36, S. 249-265.
  • Böcher, Michael/Töller, Annette Elizabeth (2007): Instrumentenwahl und Instrumentenwandel in der Umweltpolitik - ein theoretischer Erklärungsrahmen. In: Politische Vierteljahresschrift (Sonderheft 39: „Politik und Umwelt“ ed. by Biermann, Frank/Busch, Per-Olof/Feindt, Peter/Jacob, Klaus), S. 299-322.
  • Böcher, Michael (2006): Participatory policy evaluation as an innovative method to improve processes of sustainable rural development. In: Agricultural Economics Review 7, S. 49-62.
  • Krott, Max/Böcher, Michael/Hubo, Christiane/Kleinschmit, Daniela (2006): Punktgenaue Naturschutzaktionen in einem risikoreichen Umfeld. In: Natur und Landschaft 81, S. 570-573.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2002): Vom Konsens zur politischen Umsetzung - wann verlaufen naturschutzpolitische Konsensprozesse erfolgreich? In: Natur und Landschaft 78, S. 105-109.

Buchkapitel mit peer review

  • Töller, Annette Elisabeth und Böcher, Michael. 2017. Wirtschaftsverbände in der Umweltpolitik. In: Wolfgang Schroeder und Bernhard Weßels (Hrsg.): Handbuch Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Deutschland, 2. Auflage, Wiesbaden: Springer VS, 531-563.
  • Böcher, Michael/Töller, Annette E. (2016): Umwelt- und Naturschutzpolitik der Bundesländer, in: Wolf, Frieder und Hildebrandt, Achim (Hrsg.): Die Politik der Bundesländer. Zwischen Föderalismusreform und Schuldenbremse, Springer VS, Wiesbaden, 259-281.
  • Böcher, Michael (2015): The Role of Policy Entrepreneurs in Regional Governance Processes. In: Narbutaité Aflaki, Inga/Lee, Miles/Evangelia, Petridou (Eds.), Entrepreneurship in the Polis - Contested entrepreneurs and dynamics of change. London: Ashgate, S. 73-86.
  • Pregernig, Michael/Böcher, Michael (2013): The role of expertise in European environmental governance: theoretical perspectives and empirical evidence. In: Siebenhüner, Bernd/Arnold, Marlen/Eisenack, Klaus/Jacob, Klaus (Eds.), Long-Term Policies: Governing Social-Ecological Change. London: Routledge. S. 29-46.
  • Benz, Arthur/Böcher, Michael (2012): Politischer Leistungswettbewerb zwischen Regionen – Voraussetzungen, Chancen und Grenzen. In: Kauffmann, Albrecht/Rosenfeld, Martin T.W. (Eds.), Städte und Regionen im Standortwettbewerb: Neue Tendenzen, Auswirkungen und Folgerungen für die Politik. Hannover: ARL. S. 71-89.
  • Pregernig, Michael/Böcher, Michael (2012): Normative and analytical perspectives on the role of science and expertise in environmental governance. In: Hogl, Karl/Kvarda, Eva/Nordbeck, Ralf/Pregernig, Michael (Eds.), Environmental Governance: The Challenge of Legitimacy and Effectiveness. Cheltenham: Edward Elgar. S. 199-219.
  • Storch, Sabine/Krott, Max/Böcher, Michael (2012): Institutionalization of accountability within programme research - The example of the “Decision Support System Forest and Climate Change". In: Hogl, Karl/Kvarda, Eva/Nordbeck, Ralf/Pregernig, Michael (Eds.), Environmental Governance: The Challenge of Legitimacy and Effectiveness. Cheltenham: Edward Elgar. S. 260-279.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2011): Institutionalisierung multi- und transdisziplinärer Umweltwissenschaften durch Ressortforschungseinrichtungen. In: Fischer, Klaus/Laitko, Hubert/Parthey, Heinrich (Ed.), Interdisziplinarität und Institutionalisierung der Wissenschaft (Wissenschaftsforschung Jahrbuch 2010). Berlin: Wissenschaftlicher Verlag. S. 59-80.
  • Töller, Annette Elizabeth/Böcher, Michael (2010): Wirtschaftsverbände in der Umweltpolitik. In: Schroeder, Wolfgang/Weßels, Bernhard (Eds.), Die Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Deutschland – ein Handbuch. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 363-394.
  • Böcher, Michael (2009): Explaining policy change: The role of scientific actors and policy entrepreneurs in theory and environmental policy practice in Germany. In: Cottrell, Jacqueline/Milne, Janet E/Ashiabor, Hope/Kreiser, Larry/Deketelaere, Kurt (Eds.), Critical Issues in Environmental Taxation. International and Comparative Perspectives: Vol. 6. Oxford: Oxford University Press. S. 283-306.
  • Böcher, Michael (2008): The role of scientific knowledge in public policy in theory and in political practice - the case of integrated rural development. In: Stehr, Nico (Ed.), Knowledge and Democracy – A 21st Century Perspective. New Brunswick: Transaction Publishers. S. 243-261.
  • Böcher, Michael (2007): Wissenschaftliche Politikberatung und politischer Prozess. In: Krott, Max/Suda, Michael (Eds.), Macht Wissenschaft Politik? Erfahrungen aus der wissenschaftlichen Beratung im Politikfeld Wald und Umwelt. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 14-42.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2007): Politikberatung durch autonome Diskurse – das Beispiel Erfolgsfaktoren für nachhaltige Regionalentwicklung In: Krott, Max/Suda, Michael (Eds.), Macht, Wissenschaft, Politik? Erfahrungen aus der wissenschaftlichen Politikberatung im Politikfeld Wald und Umwelt. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 175-202.
  • Böcher, Michael (2006): Regional Governance - Ein Konzept im Spannungsverhältnis zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In: Blumenthal, Julia von/Bröchler, Stephan (Eds.), Von Government zu Governance - Analysen zum Regieren im modernen Staat. Münster: Lit-Verlag. S. 119-141.
  • Böcher, Michael (2003): Die politische Steuerung nachhaltiger Regionalentwicklung. Das Beispiel der EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER+. In: Grande, Edgar/Prätorius, Rainer (Eds.), Politische Steuerung und neue Staatlichkeit Baden-Baden: NOMOS. S. 235-258.
  • Böcher, Michael (2003): Kooperative Umweltpolitik aus politikwissenschaftlicher Sicht - das Beispiel Konsensverhandlungen. In: Hansjürgens, Bernd/Köck, Wolfgang/Kneer, Georg (Eds.), Kooperative Umweltpolitik. Baden-Baden: NOMOS. S. 161-177.
  • Böcher, Michael (2002): Nachhaltige Regionalentwicklung durch Kooperation? Erfolgskriterien für regionale Partnerschaften aus politikwissenschaftlicher Sicht. In: Müller, Klaus/Dosch, Axel/Mohrbach, E./Aenis , T./Baranek, E./Boeckmann, Tina/Siebert, Rosemarie/Toussaint, V. (Eds.), Wissenschaft und Praxis der Landschaftsnutzung. Formen interner und externer Forschungskooperation. Weikersheim: Margraf-Verlag. S. 65-75.

Buchkapitel

  • Böcher, Michael (2016): Regional Governance und ländliche Räume, in: Herbst, Michael/Dünkel, Frieder/Stahl, Benjamin (Hrsg.): Daseinsvorsorge und Gemeinwesen im ländlichen Raum, Wiesbaden, Springer VS, 61-80.
  • Böcher, Michael/Töller, Annette Elizabeth (2014): Eigendynamik und Zufall als Triebkräfte politischer Prozesse? Ein Ansatz zum Erklären von Policies. In: Reiter, Renate/Töller, Annette Elizabeth (Eds.), Politikfeldanalyse im Studium. Fragestellungen, Theorien, Methoden. UTB: 87-106.
  • Böcher, Michael (2011): Ecotax. In: Mulvaney, Dustin/Robbins, Paul (Ed.), Green Politics: An A-to-Z Guide Thousand Oaks: SAGE. S. 141-143.
  • Böcher, Michael (2010): Federal Environment Agency (Germany). In: Guston, David/Golson, J. Geoffrey (Ed.), Encyclopedia of Nanoscience and Society. Thousand Oaks: SAGE. S. 234-235.
  • Böcher, Michael (2009): Faktoren für den Erfolg einer nachhaltigen und integrierten ländlichen Regionalentwicklung. In: Friedel, Rainer/Spindler, Edmund A. (Eds.), Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 127-138.
  • Giessen, Lukas/Lukesch, Robert/Böcher, Michael/Elbe, Sebastian (2009): Politikintegration für ländliche Räume? Die (Nicht-) Koordination der Förderung. In: Elbe, Sebastian (Ed.), Land-Stadt Kooperation und Politikintegration für ländliche Räume. Aachen: Shaker. S. 57-120.
  • Böcher, Michael/Krott, Max/Tränkner, Sebastian (2008): Regional Governance und integrierte ländliche Entwicklung. In: Böcher, Michael/Krott, Max/Tränkner, Sebastian (Eds.), Regional Governance und integrierte ländliche Entwicklung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 11-22.
  • Böcher, Michael/Tränkner, Sebastian (2008): Erfolgsfaktoren integrierter ländlicher Entwicklung. In: Böcher, Michael/Krott, Max/Tränkner, Sebastian (Eds.), Regional Governance und integrierte ländliche Entwicklung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 109-149.
  • Giessen, Lukas/Böcher, Michael/Ortner, Max/Tränkner, Sebastian (2006): Integrated Rural Development as Pathway for Innovations - An Unexploited Potential for Forestry. In: Ministerial Conference on the Protection of Forests In Europe (Ed.), Policies fostering investment and innovations in support of rural development - International Seminar on Policies Fostering Investments and Innovations in Support of Rural Development. Warszawa: MCPFE. S. 38-56.
  • Krott, Max/Böcher, Michael/Hubo, Christiane/Kleinschmit, Daniela (2006): Ökologische Gestaltungskraft durch politisch intelligente Naturschutzaktionen. In: Erdmann, Karl-Heinz/Bork, Hans-Rudolf/Hopf, Till (Ed.), Naturschutz im gesellschaftlichen Kontext. Bonn-Bad Godesberg: Bundesamt für Naturschutz, Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup. S. 55-65.
  • Böcher, Michael (2003): Zwischen Konflikt und Kooperation - Aktuelle Herausforderungen für die Naturschutzpolitik aus politikwissenschaftlicher Sicht. In: Erdmann, Karl-Heinz (Ed.), Zukunftsfaktor Natur - Blickpunkt Mensch. Münster: Landwirtschaftsverlag. S. 287-306.
  • Böcher, Michael (2001): Umweltpolitisch reformunfähige Demokratie? Policy-Lernen, Diffusion von Wissen und die Rolle der wissenschaftlichen Politikberatung als Voraussetzungen für umweltpolitischen Instrumentenwandel. In: Gourd, Andrea/Noetzel, Thomas (Eds.), Zukunft der Demokratie in Deutschland. Opladen: Leske & Budrich. S. 399-415.
  • Böcher, Michael/Krott, Max (2002): Strategieempfehlungen für Konsensverfahren in der Naturschutzpolitik. In: Erdmann, Karl-Heinz/Schell, Christiane (Eds.), Naturschutz und gesellschaftliches Handeln. Münster: Landwirtschaftsverlag. S. 169-182.
Forschungsprojekte

Aktuelle Projekte

Erfolg Klima Go! Erfolgsfaktoren für regionale Klima-Governance in Sachsen-Anhalt
Laufzeit: 01.07.2023 bis 30.09.2025

Fragestellung und wissenschaftliches Ziel des Forschungsvorhabens ist es, politische Rah-menbedingungen und Erfolgsfaktoren zu identifizieren, die regionalen Klimaschutz positiv beeinflussen. Zudem soll durch ein transdisziplinäres Projektdesign gewährleistet werden, dass der Wissenstransfer im Projekt in beide Richtungen verläuft: Zum einen politikwissenschaftliche Erkenntnisse über Erfolgsfaktoren aus der Wissenschaft in die regionale Praxis, zum anderen Erfahrungen der relevanten Praxisakteure aus den Regionen und Kommunen in das Forschungsprojekt, um neue Erfolgsfaktoren zu finden bzw. die theoretisch beschriebenen Faktoren zu verbessern. Durch eine Vernetzung im Rahmen von Workshops soll zudem der Wissensaustausch zwischen den Regionen und ihren Akteuren befördert werden.
Ziel ist es, den wissenschaftlichen Forschungsstand über politische Prozesse im Rahmen re-gionaler Klima-Governance zu erweitern, regionale Akteure mit konkreten Beratungsangebo-ten über Erfolgsfaktoren zu unterstützen und eine Methode zur Selbstbewertung des eigenen Prozesses zu verbessern, so dass diese am Ende für alle Interessierten, auch über das Projekt hinaus, zur Verfügung gestellt werden kann. Zudem sollen erfolgreiche und innovative Klima-schutzprojekte und -prozesse dokumentiert werden.

Projekt im Forschungsportal ansehen

SENATRA - Service Learning und nachhaltige Transformation an Hochschulen
Laufzeit: 01.10.2022 bis 30.09.2025

Im Projekt "Service Learning und nachhaltige Transformation an Hochschulen" (Senatra) befassen sich die Universität Vechta, die Universität Bremen, die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und das netzwerk n mit der Forschungsfrage: Inwiefern kann der Einsatz von Service Learning (SL) in der Hochschullehre zu einer gesamtinstitutionellen nachhaltigen Transformation von Hochschulen beitragen? Um dies zu untersuchen, werden verschiedene SL-Formate an den Hochschulen - mit Beteiligung des netzwerk n - im Rahmen einer multiplen transdisziplinären Fallstudie erprobt und wissenschaftlich evaluiert. Im Sinne des Whole Institution Approach sollen dabei zum einen im Kontext von Lehrveranstaltungen SL-Projekte auf dem Campus der Hochschulen umgesetzt und somit deren nachhaltige Transformation in allen Bereichen hochschulischen Handelns unterstützt werden. So werden die Hochschulen selbst zu Reallaboren Nachhaltiger Entwicklung. Zum anderen soll durch SLProjekte mit externen Partner:innen der Transfer in die Regionen gefördert werden. Insgesamt kann so die Vernetzung zwischen verschiedensten Akteur:innen angeregt werden. Begleitend wird das Verhältnis von
Lernzielen und -Ergebnissen und dem jeweiligen wissenschaftlichen State of the Art untersucht.
Insbesondere die aktive Einbindung studentischer Netzwerke und Akteure in der Konzeption und
Umsetzung des SL-Ansatzes sowie der Forschungsvorhaben stärkt die partizipative und transformative Wirkung der Formate an den Hochschulen. Des Weiteren zielt das Projekt mit der Entwicklung von Nachhaltigkeitskompetenzen auf das Empowerment von Studierenden als aktuelle und zukünftige Change Agents. Darüber hinaus sollen die SL-Projekte Lernprozesse in allen beteiligten Institutionen und Statusgruppen anregen und somit zu einem Kulturwandel beitragen. Um diese Prozesse zu unterstützten, werden Peer Learning-Formate von beteiligten Hochschulangehörigen entwickelt und angewendet.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Knowledge Transfer and Strengthening of Capacities in Global Change Context (Central Africa)-(KnowGlobal project)
Laufzeit: 01.03.2023 bis 31.07.2025

Das Projekt "Knowledge Transfer And Strengthening Of Capacities In Global Change Context (Central Africa)-(KnowGlobal Project)" wird gemeinsam mit der Universität Dschang (Kamerun) und FODER (Forêts et Développement Rural) als Partner unter der Konsortiumleitung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg durchgeführt. Gefördert wird das Vorhaben durch das Center for international Forestry Research (CIFOR-ICRAF) mit Mitteln der Europäischen Union (EU).

Das KnowGlobal-Projekt konzentriert sich auf die Frage des Wissenstransfers im Bereich der Waldbewirtschaftung und des Klimawandels in Zentralafrika im Allgemeinen und in Kamerun, Gabun und der DRK im Besonderen. Basierend auf der Literaturauswertung zu Interessengruppen, Einschränkungen und operativen Schwierigkeiten beim Wissenstransfer über den Klimawandel in Zentralafrika untersucht das Projekt NGOs, Forscher, den Privatsektor, technische und finanzielle Partner sowie andere Waldbewirtschafter anhand des RIU-Modells des wissenschaftlichen Wissenstransfers, um Engpässe zu identifizieren. Mehrere Kategorien von Akteuren werden von den Ergebnissen dieses Projekts profitieren: auf subregionaler Ebene insbesondere die COMIFAC und ihre Fachorganisationen (OFAC, RIOFAC), die Staaten über ihre sektoralen Ministerien (Umwelt, Forstwirtschaft), Organisationen der Zivilgesellschaft, Forschungseinrichtungen und NRO, die in hohem Maße in den Prozess des Aufbaus und Transfers von Wissen eingebunden sind.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Knowledge transfer in tropical forest: a comparative analysis of tropical forest governance in South East Asia and Central Africa
Laufzeit: 01.12.2022 bis 30.11.2024

The main objective of this project is to conduct a comparative analysis of scientific knowledge transfer processes under two regional institutional frameworks in tropical countries (Cameroon, Gabon, CAR, Indonesia and Vietnam). The project focuses on the influence of local, national, and global governance of sectoral ministries on knowledge transfer schemes. The aim is to deliver a prospective analysis of the role and contribution of scientific knowledge transfer for the success of global initiatives like REDD+, FIP, FLEGT, CAFI and UNREDD in tropical countries. Furthermore, the strengths and weaknesses of local governance are investigated to reveal the different bottlenecks that can inhibit the process. Main objectives are:

  1. Analysis of the scientific knowledge transfer context in Southern Asian and Central African countries.
  2. Comparison of knowledge transfer and it’s context between two regional cases
  3. Analysis of the main indicators that can accelerate or create bottlenecks for scientific knowledge transfer on environmental projects.

Analysis of the weaknesses and strengths of the REDD+ implementation against the background of the RIU model and its criteria in Cameroon, Indonesia and Vietnam.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Institutionelle und technische Optionen für die Umstellung der Bioökonomie auf Kreislaufwirtschaft. Neue Wege zur Dekarbonisierung und De-Fossilisierung durch politische Integration und neuartige Umwandlungspfade
Laufzeit: 01.08.2022 bis 30.06.2024

Gegenwärtig wird die Bioökonomie als ein wichtiger Teil der Transformation zu einer nachhaltigen Gesellschaft gesehen. Gleichzeitig steht die Bioökonomie in der Kritik (z.B. wegen ihrer Auswirkungen auf Landnutzung und Biodiversität) und es gibt konkurrierende Strategien der Elektrifizierung (z.B. im Mobilitätssektor), bei denen die Nutzung von Biomasse sehr ineffizient ist. Neue Strategien zur Integration verschiedener Systeme für eine Nachhaltigkeitstransformation und eine postfossile Wirtschaft sind daher notwendig. Das Projekt konzentriert sich auf neue Prozesse und technologische Innovationen sowie die relevanten politischen und institutionellen Treiber, um neue Lösungen für eine sinnvolle Verzahnung der Konzepte von Bioökonomie, Kreislaufwirtschaft und neuartigen technologischen (Bio-Chemo-Elektro-) Umwandlungspfaden zu entwickeln. Die bestmöglichen Nutzungen und Verknüpfungen in Bezug auf Effizienz und Effektivität (Stromerzeugung, kohlenstoffhaltige Rohstoffe, Landnutzung, politische Umsetzung, soziale Akzeptanz usw.) werden untersucht, um die Potenziale für De-Fossilisierung und De-Karbonisierung im Hinblick auf eine postfossile Wirtschaft zu bewerten. Ziel des Projekts ist es, die technischen und politisch/gesellschaftlichen Potenziale neuartiger Konzepte für eine postfossile Wirtschaft, basierend auf Bioökonomie, Kreislaufwirtschaft und der massiven Nutzung erneuerbarer Energien abzuschätzen. Dabei sollen Barrieren und Hebel für das Upscaling und die Implementierung neuer technischer Lösungen im Hinblick auf institutionelle Rahmenbedingungen erforscht werden.
Das Projekt ist Teil der Start-Up-Projekte der der Exzellenz-Initiative SmartProSys (Projekt 12)

Projekt im Forschungsportal ansehen

Politics and Sustainability in Sports (PASS) - Greening Professional Football
Laufzeit: 31.10.2022 bis 31.03.2024

Profi-Fußballvereine und Fußballverbände werden selten als politische Akteure wahrgenommen und bleiben in der Policy-Forschung somit in ihrem Wirken innerhalb politischer Prozesse bisher wenig beachtet.

In diesem Forschungsprojekt werden die Nachhaltigkeitsaktivitäten zentraler Akteure des Profi-Fußballs aus politikwissenschaftlicher Perspektive untersucht. Zentrales Forschungsziel des Projekts ist es das "politische Potenzial" dieser Akteure und ihrer Aktivitäten im Feld der Nachhaltigkeitspolitik auf der Basis grundlegender politikwissenschaftlicher Machttheorien differenziert zu konzeptualisieren. Auf dieser Basis soll die gegenwärtige Empirie untersucht und kritisch reflektiert werden. "Welche Rolle Spielen Fußballvereine und Fußballverbände in politischen Prozessen hin zur Nachhaltigkeit?" und "wie wirken diese Akteure konkret in diesen Prozess hinein?" sind konkrete Fragen die in diesem Forschungsprojekt bearbeitet werden sollen.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Abgeschlossene Projekte

Handbook Environmental Policy
Laufzeit: 01.11.2019 bis 31.12.2023

Das Projekt dient der Aufbereitung des aktuellen internationalen State of the Art der Umweltpolitikforschung. Ergebnisse werden in Form eines "Handbook Environmental Policy" publiziert, das in ca. 40 Kapiteln den Forschungsstand in Kooperation mit zahlreichen internationalen Autoren ausbreitet.

Projekt im Forschungsportal ansehen

SmartProSys Research Cluster
Laufzeit: 01.09.2022 bis 31.05.2023

Die Magdeburger Forschungsinitiative SmartProSys (Smart Process Systems Engineering) erforscht Methoden und Wege für die Transformation chemischer und biotechnologischer Produktionsprozesse hin zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft.
An SmartProSys sind Wissenschaftler*innen aus dem Bereich der Logistik, Mathematik, Soziologie, Politikwissenschaft und Psychologie beteiligt.
Das Forschungsnetzwerk verfolgt das Ziel der Exzellenz im Sinne der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Der Lehrstuhl ist im Rahmen des Teil-Clusters "Societal Support & Individual Appropriation" beteiligt und leitet hier das Teilprojekt: Institutional and technical options for transforming bioeconomy to circularity. New ways for decarbonization and de-fossilization through policy integration and novel conversion pathways.

Projekt im Forschungsportal ansehen

(Ent-)Demokratisierung von Expertise in der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik.
Laufzeit: 01.10.2018 bis 31.12.2022

Das Forschungsprojekt untersucht, welchen Ansprüchen und Herausforderungen wissenschaftliche Expertise in der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik genügen muss, um Praxiswirkungen zu erzielen. Kritisch sollen die These eines "Death of Expertise" im Zeitalter von Fake News, Laien-Wissen durch Social Media und mögliche Auswege wie des "Authoritarian Environmental State" in den Blick genommen werden.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Green Camp Summer School
Laufzeit: 01.10.2021 bis 30.09.2022

Die Green Camp Summer School ist ein virtuelles, international ausgerichtetes, übercurriculares und
interdisziplinäres Studienangebot, das Studierende aller akademischer Level (Bachelor, Master,
PhD) absolvieren und dafür ein Zertifikat erlangen können. Lehrende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OvGU, Deutschland), der University of South-Eastern Norway (USN, Norwegen), des College of Management Academic Studies, (COLMAN, Israel), des Shamoon College of Engineering, (SCE, Israel), der Université Laval (UL, Kanada) und der Vietnam National University of Forestry, (VNUF, Vietnam) entwickeln gemeinsam ein nachhaltigkeitsbezogenes Lehrprogramm, das im Rahmen einer virtuellen Summer School für Studierende dieser Hochschulen offen steht.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Verbundprojekt NKI "LAND - KREIS - GEMEINDE - Klimaschutz strategisch planen, auf Wirtschaftlichkeit und Wertschöpfung setzen"
Laufzeit: 01.11.2018 bis 30.06.2022

Klimaschutz ist zugleich Regionalentwicklung. Durch Kooperationen von Gemeinden, Landkreisen und weiteren Regionalakteuren kann eine regionale Tragweite erreicht werden, die kooperative "Klimaschutz-Geschäftsmodelle" ermöglichen. In Modellprojekten für ländliche Regionalentwicklung erprobte "Regional Governance"-Ansätze sollen genutzt werden, um kooperativen Klimaschutz in Partner-Landkreisen zu fördern. Landkreise können eine bedeutende Mittler- und Multiplikatorrolle einnehmen, um das Zusammenspiel von kommunaler und regionaler Ebene zu orchestrieren. Regional Governance steht dabei für den Leitstern einer Entwicklung, die bei der Verstetigung erfolgreicher Pilotprojekte die Bundesebene entlasten und in der Erreichung ihrer Klimaschutzziele unterstützen würde.

Projekt im Forschungsportal ansehen

The politics of aviation transport - investigating the take-off and crash of aviation taxes in EU-member states
Laufzeit: 18.02.2019 bis 15.03.2021

Investigating the politics of aviation taxes in the Netherlands and Germany, this contribution sheds light on questions like why certain sustainability policies get implemented in the first place, and under which conditions they are able to persist in the second. Applying the heuristic of the PIDA (Political Process Inherent Dynamics Approach) we investigate common factors of the political process but also the characteristics of the policy itself.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Bio-Oekopoli - Politische Prozesse der Bioökonomiepolitik zwischen Ökonomie und Ökologie
Laufzeit: 01.02.2017 bis 30.04.2020

Das Forschungsprojekt "BIO-OEKOPOLI" untersucht umweltpolitisch relevante Bioökonomiepolitikprozesse
in verschiedenen Fallgruppen (Biokunststoffe, Biotreibstoffe, Bioenergie) auf verschiedenen territorialen
Ebenen (kommunal, regional, national, EU). Ziel dieser vergleichenden Fallstudien ist es, kausale
Mechanismen solcher politischer Prozesse zu identifizieren, um Handlungsoptionen für die weitere
Bioökonomiepolitik zu entwickeln.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Leitlinien für gute wissenschaftsbasierte Politikberatung im Umweltbundesamt unter besonderer Berücksichtigung des Vorsorgeprinzips
Laufzeit: 01.03.2018 bis 31.03.2019

Ziel ist die Erstellung eines Entwurfs für Leitlinien zur guten wissenschaftsbasierten Politikberatung im Umweltbundesamt (UBA). Konkrete Beispiele existieren in anderen Ressortforschungs­einrichtungen (RFE) wie z.B. dem BfN, der BAM oder dem IAB. Die Leitlinien werden abgeleitet aus allgemeinen Anforderungen an die Politikberatung und konkreten Herausforderungen für die Ressortforschung im Umweltressort.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Kooperationen
  • FernUniversität in Hagen
  • Georg-August-Universität Göttingen, Professur für Forst- und Naturschutzpolitik
Service
  • Politikberatung im Bereich nachhaltige Regionalentwicklung (Evaluierung regionaler Entwicklungsprozesse)
  • Schulungen und Workshops zu wissenschaftlichem Wissenstransfer
  • Forschungsevaluierung
  • Praxisbezogene Forschung zu nachhaltigkeitspolitischen Themen wie Naturschutz-, Forst-, ländliche Entwcklungspolitik
Lehrveranstaltungen
Sprechzeiten
Donnerstag 11 - 13 Uhr (nach Vereinbarung per E-Mail)

Letzte Änderung: 07.12.2023 - Ansprechpartner: Webmaster